Mai 7 2017

Frikadellen (von Rinderhack)

Für eine „normale Portion“

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 3 EL Paniermehl
  • 1 EL Petersilie
  • 1 TL Salz
  • 1 TL gemahlener Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt
  • reichlich Pflanzenöl zum Anbraten

Alle Zutaten miteinander zu einem gleichmäßigen „Teig“ verkneten. Mit einem Esslöffel in etwa gleichgroße Portionen formen, gut flach drücken (die ziehen sich beim Braten wieder sehr stark zusammen) und in einer tiefen Pfanne in ca. 2 cm Pflanzenöl bei mittlerer Hitzen von beiden Seiten knusprig braun ausbacken.

Auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.

Ich lasse sie gerne im Backofen bei 50 C° nochmal nachziehen bzw. warmhalten oder lege sie z.B. in die Soße (Champignonrahm).



Copyright 2020. All rights reserved.

Veröffentlicht7. Mai 2017 von johanna in Kategorie "